Rockagentur

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Musiker

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vertragsabschlüsse mit Bands und Musikern.

Rockagentur – Lohstraße 5 – 25421 Pinneberg
– nachfolgend Rockagentur –

§ 1 Geltungsbereich

Die Leistungen der Rockagentur für Musiker über die Website unter rockagentur.com erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt gültigen Fassung. Alle Angebote richten sich ausschließlich an Musiker, die Unternehmer im Sinne des BGB §14 sind.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende AGB des Bestellers haben keine Gültigkeit, es sei denn wir stimmen diesen ausdrücklich zu.

§ 2 Vertragsschluss

Unsere Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Musiker dar, eine Mitgliedschaft zu beantragen. durch die Anmeldung über unsere Website gibt der Musiker ein verbindliches Angebot auf Vertragsschluss ab.

Die Rockagentur kann diesen Angebot innerhalb von 7 Werktagen durch Freischaltung des Band-Profils annehmen. Nach fruchtloser Ablauf dieser Frist gibt das Angebot als Abgelehnt.

§ 3 Vertragslaufzeit, Kündigung

Basic-Mitgliedschaften haben eine Mindestlaufzeit von 1 Monat. Premium-Mitgliedschaften haben eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Verträge mit einer Mindestlaufzeit verlängern sich der jeweils um die jeweilige Mindestlaufzeit/Erstlaufzeit, solange sie nicht von einer Partei mit einer Frist von 3 Wochen bei einer Mindestlaufzeit von 1 Monat oder 3 Monaten bei einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten zum jeweiligen Laufzeitende schriftlich gekündigt werden.

§ 4 Mitgliedschaft

Alle Mitgliedschaften bei der Rockagentur beinhalten die Möglichkeit zum Anlegen eines sogenannten Band-Profils, der Erstellung einer Unterseite mit Informationen zu den Musikern, auf der Internetseite unter rockagentur.com. durch dieses Band-Profil erhalten sowohl private, als auch kommerzielle Veranstalter, die Möglichkeit sich über die Musiker und das Angebot der Musiker zu informieren und eine Buchungsanfrage an die Rockagentur zu stellen. Der Umfang des Band-Profils ergibt sich aus der Art der Mitgliedschaft, der von den Musikern eingepflegten Daten und kann eingesehen werden unter rockagentur.com/mitgliedschaft/. Unabhängig von der Art der Mitgliedschaft wird für die Anmeldung bei der Rockagentur eine einmalige Gebühr von 10,00€, zzgl. USt. berechnet.

Die monatlichen Beiträge für eine Mitgliedschaft richten sich nach der Art der Mitgliedschaft. Für die Basic-Mitgliedschaft fallen keine monatlichen Beiträge an, für die Premium-Mitgliedschaft beträgt der monatlichen Beiträg 10,00€, zzgl. USt..

Bei der Basic-Mitgliedschaft besteht eine sogenannte Backlink-Pflicht. Die Musiker verpflichten sich einen Link in der von der Rockagentur festgelegten Form auf ihrer Website einzubauen. Die Scripte für diese Links können nach der Anmeldung im Band-Bereich unter „Backlink“ entnommen werden und müssen sichtbar auf der Startseite oder der Kontaktseite integriert werden. Veränderungen der Scripte dürfen nur nach Absprache und mit Genehmigung der Rockagentur vorgenommen werden. Kommt der Musiker dieser Verpflichtung nicht nach oder entfernt den Link während der Mitgliedschaft, stimmt er damit einen Wechsel in die nächsthöhere Mitgliedschaft ohne Backlinkpflicht zu.

§ 5 Vermittlung

Die Rockagentur berechnet für jede durch oder über die Rockagentur zustande gekommene Buchung und jeden Verkauf eine Provision in Höhe von 20 Prozentpunkten für Basic-Mitglieder und 15 Prozentpunkten für Basic-Mitglieder, jeweils zzgl. USt.. Berechnungsgrundlage ist die Höhe des Netto-Entgelts, das den Musikern für die beauftragten Leistungen zusteht.

§ 6 Vergütung, Fälligkeit

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf unserer Website aufgeführten Preise, zuzüglich Steuern und bei Bestellungen die einen Versand erfordern zuzüglich Versandkosten.

Gagen für Musikalische Darbietungen sind direkt von den Veranstaltern an die Musiker zu zahlen, die Rockagentur agiert in diesem Bereich als reiner Vermittler.

Einnahmen durch Verkäufe über den Onlineshop unter rockagentur.com/shop für die Musiker werden monatlich ab einer Summer von 50,00€ Netto an die Musiker ausbezahlt. Sind die Einnahmen durch Verkäufe für die Musiker geringer als 50,00€ Netto, so werden diese gesammelt und ausgezahlt, sobald der Betrag von 50,00€ Netto überschritten ist.

Mitgliedbeiträge jeweils für 12 Monate Voraus fällig. Die Rockagentur kann die Preise zum Beginn der nächsten Vertragslaufzeit mit einer angemessenen Kündigungsfrist von mind. einem Monat ändern. Widerspricht der Auftraggeber nicht innerhalb einer von der Rockagentur gesetzten angemessenen Frist, gilt die Änderung als genehmigt.

Die Fälligkeit aller übrigen Zahlungen tritt, soweit nichts anderes angegeben oder vereinbart, 10 Tage nach Rechnungsstellung ein.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu fordern. Für den Fall, dass wir einen höheren Verzugsschaden geltend machen, hat der Besteller die Möglichkeit nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden überhaupt nicht oder in zumindest wesentlich niedrigerer Höhe angefallen ist.

§ 7 Aufrechnung/ Eigentumsvorbehalt

Aufrechnungsrechte stehen dem Vertragspartnern nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von der Rockagentur anerkannt sind. Gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung Eigentum der Rockagentur.

§ 8 Lieferung

Der Versand von Waren erfolgt durch einen von der Rockagentur ausgewählten Dienstleister (z.B. DHL oder Hermes).

§ 9 Haftungsbegrenzung

Bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung beschränkt sich die Haftung der Rockagentur, sowie die unserer Erfüllungsgehilfen, auf den nach der Art Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren durchschnittsschaden. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch deren Verletzung die durchführung des Vertrages nicht gefährdet wird, haften wir sowie unsere Erfüllungsgehilfen nicht.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Ansprüchen aus Produkthaftung oder aus Garantie sowie bei Ansprüchen aufgrund von Körper- und Gesundheitsschäden sowie bei Verlust ihres Lebens.

§ 10 Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Pinneberg.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Soweit eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder undurchsetzbar ist oder wird, bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt.